Events

keine aktuellen Events.

Newsletter




The Driftwood Fairytales - Trailer Parks And Unicorns CD/LP

Die DRIFTWOOD FAIRYTALES bringen dieser Tage ihr Debüt namens “Trailer Parks And Unicorns” unters Volk. Debütanten sind sie deswegen jedoch nicht. Alle Mitglieder mischen bereits seit Jahren im Punkrockzirkus mit. Ähnlichste und vielleicht auch bekannteste Vorgängerband dürfte F-THREE sein. F-THREE standen für poppige, umarmende Streetpunk-Hymnen, die mal feuchtfröhlich, mal nachdenklich und stets politisch daherkamen. Mit den DRIFTWOOD FAIRYTALES verhält es sich da ein wenig anders. Der Pop spielt eine viel größere Rolle, Folk und Soul sind eingekehrt. Bands wie GASLIGHT ANTHEM sind jetzt Vorbild und textlich räumt man Themen wie Freundschaft und Liebe einen noch größeren Platz ein. Bildliche Sprache ist hier Muttersprache. Zugegeben: Auf die doch recht häufig geschwungene Pathoskeule muss man stehen. Tu ich. “Trailer Parks And Unicorns” ist ein wunderschönes Debütalbum geworden, welches sich zwar recht offensichtlich an mittlerweile hausgebräuchlichen Zutaten bedient, aber trotzdem genug Eigenständigkeit und Persönlichkeit besitzt, um nicht als deutscher Folk-Punk-Abklatsch abgestempelt zu werden. In jedem Song hört man Leidenschaft und Hingabe der Band. Jede Zeile, und sei sie noch so simpel und episch, nimmt man ihnen ab. Gerade in Verbindung mit Alkohol dürfte diese Platte als kleine persönliche Flucht funktionieren. Zu jeder Gefühlslage bieten die Berliner den passenden Soundtrack. Hier darf geheult und gefeiert werden. Immer mit Arsch in der Hose, einem Lächeln auf den Lippen und einer verkniffenen Träne im Augenwinkel. Auch Punker werden älter und brauchen eine Schulter zum anlehnen.

Einzelne Songs gesondert zu erwähnen ist schwer. Das Album funktioniert als homogenes Songpaket (auch das ist eine Leistung). Skipt man sich wild ins Album und lässt den roten Faden ausser acht, sind sicherlich das countryeske “The Gold Stone” und das zur Single auserkorene “As Long As We Still Remember” die großen Gassenhauer.(in-your-face.de)